Sie waren mit der Behandlung der Laufanalyse zufrieden?
Dann werten Sie hier:

Laufbandanalyse - Fußrotation


Fußrotationsgrad

Der Grad Ihrer Fußrotation gibt Aufschluss über eine Überbeanspruchung des Großzehengrundgelenkes

Durch Drucksensoren im Laufband kann der Rotationsgrad der Fußgelenke exakt bestimmt werden.

Die erzeugten Druckwerte beim Gang und Lauf geben Aufschluss über mögliche Überbelastung knöcherner Strukturen im Fußgelenk.
Überdurchschnittlich hohe Außenrotationsgrade führen zu einer Überbelastung der Bänder im Fußgelenk, und verstärken den Knickfuß. Zudem resultiert aus der zu hohen Außenrotation häufig eine Überpronation beim Laufen.
Eine Innenrotationsfehlstellung erzeugt meist Schmerzen im Fußaußenrand und sorgt für zunehmendes Supinationsverhalten beim Abrollen.

Die Ursachen für eine Fußrotationsfehlstellung sind nicht immer im Fußgelenk zu suchen, sondern finden Ihren Ursprung in einer Fehlstellung der Hüftgelenke.

Start12345678 | 910

"Ursache für Fußschmerzen liegen in einigen Fällen in der Hüfte"