Sie waren mit der Behandlung der Laufanalyse zufrieden?
Dann werten Sie hier:

Laufbandanalyse - Gelenkstellung


Analyse der Gelenkstellung

Die Messung Ihrer Gelenkstellungen im Gang und Lauf gibt Aufschluss über mögliche Fehlbelastungen einzelner Gelenke

Die axiale Vermessung der Sprunggelenke und Kniegelenke sind elementarer Bestandteil unserer Laufbandanalyse

Häufig sind schmerzende Gelenke die Folge einer Fehlstellung in den Gelenken. Kommt es zu einer axiales Abweichung im Fußgelenk, Kniegelenk oder Hüftgelenk, resultiert daraus ein einseitig erhöhter Druck im Gelenkspalt.
Somit führt z.B. eine O- Bein Abweichung (genu varum) der Kniegelenke zu einem erhöhten Druck im Innenmeniskus, sowie eine Verlaufsänderung einzelner Sehnen.

Die vorliegenden Abweichungen der Gelenke werden durch Videoaufahmen und Druckbildaufnahmen bei unserer Laufbandanalyse sichtbar und können im Anschluss durch verschiedene orthopädische Maßnahmen korrigiert werden.

Start12 | 345678 | 910

"Fehlbelastungen im Gelenk können durch Einlagen korrigiert werden"